Fussballtraining trotz Corona?

Durch den Coronavirus wird vielen Fussballern ein Strich durch die Rechnung gemacht. Spiele werden komplett verboten und ein Grossteil der Fussballer darf nicht mal mehr trainieren. Für viele eine sehr ungünstige Situation. Für Dich aber eine einmalige Chance!

Trotzdem, dass an erster Stelle die Gesundheit steht, solltest Du jetzt nicht untätig abwarten. Sofern die Fussballplätze nicht gesperrt sind und man den nötigen Abstand einhalten kann, bieten sich Einzeltrainings (auch Individualtrainings genannt) mit erfahrenen Personaltrainern an. Zumindest in der Schweiz sind (Stand 04.11.2020, laut BAG Covid Richtlinien) Einzeltrainings mit den nötigen Massnahmen derzeit explizit erlaubt.

Welche allgemeinen Massnahmen werden empfohlen?

  • Abstand von mindestens 1,5 Metern halten.
  • Garderoben nicht nutzen und dafür direkt umgezogen auf den Platz kommen
  • Übungen ohne Körperkontakt durchführen

Wie kannst Du dich jetzt verbessern?

Darf nur noch alleine trainiert werden, dann bietet sich ein professionell strukturierter Trainingsplan für das Individualtraining an. Und selbst dann, wenn Du in deiner eigenen Wohnung bleiben musst, gibt es immer noch Möglichkeiten ein besserer Fussballer zu werden. Speziell das Technik- und Krafttraining, kann ohne weiteres auch zu Hause durchgeführt werden.

Beispiele findest Du in den folgenden Videos. Im ersten Video siehst Du, wie Du zuhause deine Technik trainieren kannst. Denn gerade jetzt kannst Du deinen Fähigkeiten am Ball den nötigen Feinschliff geben.

Im nächsten Video siehst Du, wie Du ohne Ausrüstung deinen Oberkörper während der Corona-Phase effektiv trainieren kannst, um nach dem Unterbruch noch stärker zurückzukommen.

Wie bleibst du fit?

Sogar ein Ausdauertraining kann auf engstem Raum gemacht werden, wie im folgenden Video zu sehen ist. Dadurch kannst Du deine Ausdauer stabil halten und im besten Fall sogar noch weiter verbessern. Gerade in dieser spielfreien Zeit, kannst Du gut und gerne vermehrt an deine Grenzen gehen, da es keine Spieltage gibt, an welchen Du 100% fit und erholt sein musst.

Jetzt ist der optimale Zeitpunkt, individuell an Stärken und Schwächen zu arbeiten und der Konkurrenz davonzuziehen. Diese Chance solltest Du als ambitionierter Fussballer unbedingt nutzen, wenn Du als Gewinner aus dieser Corona-Krise gehen möchtest. Die Konkurrenz schläft nicht, also gib Gas und bleib gesund!

Wie dir 360Football dabei hilft

  • 360Football bietet Privattrainings mit den nötigen Schutzmassnahmen in den Regionen Aarau, Solothurn, Zürich, Winterthur, Schaffhausen, Zug, Luzern, Schwyz, Glarus und St. Gallen an.
  • Für das komplett selbständige Training bietet 360Football den beliebten Trainingsplan #LevelUpYourGame an.
  • Für kleinere Sessions zu Hause, checke unseren Youtube-Kanal ab.